Egal ob Sie im Internet einkaufen, Zeitung lesen oder auf Facebook kommunizieren, für sämtliche Tätigkeiten benötigen Sie einen Webbrowser. Doch was genau ist ein Browser?

Der Webbrowser als Übersetzter

Ein Webbrowser ist eigentlich nichts anderes als ein Übersetzungsprogramm auf Ihrem Computer. Während ein Übersetzungsprogramm zum Beispiel die englische in die deutsche Sprache übersetzt, übersetzt ein Webbrowser die „Seitenbeschreibungssprache“, kurz HTML, in eine für uns ersichtliche Darstellung aus Text, Bildern und Farben.

webbrowser_tagi.png#asset:76

Das obenstehende Beispiel zeigt die Tagesanzeiger Webseite als HTML Quellcode und als - durch den Browser dargestellte - Webseite an.
Wie leicht erkennbar ist, ist die durch den Browser dargestellte Ansicht für den Mensch wesentlich besser lesbar, als die vielen Codezeilen.

Was ist ein Webbrowser

Der Webbrowser liest den HTML Quellcode ein, interpretiert diesen und zeigt uns die Webseite schlussendlich in der korrekten Darstellung an.

Verschiedene Browser, die gleiche Funktion
Wie bei einem Wörterbuch, bei dem es verschiedene Hersteller gibt, gibt es auch verschiedene Webbrowser. So ist bei Ihnen als Webbrowser vielleicht Safari, Internet Explorer oder Firefox installiert.

Alle Browser verfolgen das gleiche Ziel; die Sprache korrekt zu interpretieren und das Resultat richtig darzustellen. Dabei versuchen sich die verschiedenen Produkte immer wieder zu überbieten, um mehr Nutzer zu gewinnen. Dies, obwohl sämtliche Webbrowser kostenlos sind.

Wichtig dabei ist, dass sich die Browser bei der Übersetzung an die Standards des Internets halten. Dies ist leider nicht immer der Fall, insbesondere bei älteren Browsern. Deshalb kann es sein, dass eine Webseite auf dem Firefox-Browser anders dargestellt wird, als beim Internet Explorer. Um dies zu verhindern ist es wichtig, eine jeweils aktuelle Browserversion zu installieren. Dazu besuchen Sie am besten die offiziellen Webseiten der Hersteller. Eine Liste finden Sie unter www.outdatedbrowser.com/de.

Beachten Sie auch den Blogartikel "Was ist ein Webhosting?", dieser Artikel beschreibt, wo der oben beschriebene Quellcode gespeichert ist, damit dieser überall aus dem Internet erreichbar ist.

Haben Sie weitere Fragen rund ums Thema Internet? Snapdesign beantwortet Ihre Fragen gerne.

Mehr zu diesem Thema lesen.